Behandlung der CMD

Fotolia_36946917_Web

Die Behandlung der CMD ist fast immer interdisziplinär anzusetzen, um zu einem anhaltenden Erfolg zu kommen.

 Team CMD    Team CMDBei multiplen Problemen / Schmerzen sind unterschiedliche Fachdisziplinen zur Sicherstellung der Diagnose CMD heranzuziehen. In der Therapie ist eine enge Zusammenarbeit speziell mit dem Zahnarzt für mich sehr wichtig.

Meine Therapietechniken:

Mir stehen die unterschiedlichsten Techniken aus der Physiotherapie zur Verfügung wie manuelle Therapie, KG, Massage, Triggerpunktbehandlung, physikalische Maßnahmen wie Kälte- und Wärmetherapie, aber auch besondere Behandlungen wie Rückenschule, Autogenes Training, PMR, Stressmanagement, Yogatherapie und HNC.

Eine ausführliche und ganzheitliche Anamnese bildet genauso die Grundlage für alle Maßnahmen wie eine enge Zusammenarbeit mit Ihrem Zahnarzt. Für mich ist es wichtig, einen sehr individuellen, genau auf Ihre Situation zugeschnittenen Therapieplan zusammenzustellen. Dabei steht die akute Schmerztherapie zunächst im Vordergrund. Vor der Durchführung zahntherapeutischer Maßnahmen wie z.B. der Aufbissschiene machen Normalisierung der muskulären Situation wie Haltungsverbesserung Sinn.  Wichtig ist es, weitere Ursachen der CMD mit zu behandeln. Ergänzend sind meistens auch Maßnahmen zur Stressreduktion, Stressmanagement und Anleitung zur Veränderung kontraproduktiver Verhaltensmuster sinnvoll.